Coco Dress mit Passe – What I Made

Ahoi ihr Lieben,

Dieser Beitrag startet mit einem Trommelwirbel: Mein neues Coco Dress gewinnt wohl den Preis für das bequemste Kleid auf dem Planeten: Es ist gerade weit genug, um supergemütlich zu sein. Aber es ist auch eng genug, um nicht wie ein Sack Kartoffeln rumzuhängen. Besser geht es kaum!

Coco-Kleid-naehen-Eda-Lindgren4

Details zum gestreiften Coco Dress

Das Kleid ist leicht ausgestellt und hat einen 3/4 Arm. So kann ich es auch noch an wärmeren Frühlingstagen tragen. Ursprünglich wollte ich die Variante mit Rollkragen im Sixties-Look umsetzen. Ich ließ ihn aber doch weg, damit aus der Kombi Kragen + Schal + dicker Parka keine dicke Wurst entsteht. So ein klassischer U-Boot-Ausschnitt ist ja auch schön. Als Highlight habe ich stattdessen die waldgrüne Passe eingesetzt.

Coco-Kleid-naehen-Eda-Lindgren3Coco-Kleid-naehen-Eda-Lindgren6

Der Stoff ist ein fester Romanit-Jersey in Waldgrün für die Passe und in Schwarz-Weiß gestreift für den Rest des Kleides. Ich sag Euch: Der Stoff lässt sich SO gut waschen. Das Kleid hat nämlich schon drei Mal die Waschmaschine gesehen…

Coco-Kleid-naehen-Eda-Lindgren1Coco-Kleid-naehen-Eda-Lindgren5

Um es kurz zu machen: Ich bin jetzt schon bereit für das nächste Kleid nach diesem Schnittmuster. Vielleicht zur Abwechslung mal Eines mit gepunktetem Stoff? Wer weiß…

Alles Liebe

Eda

Schnittmuster: „Coco“ von Tilly and The Buttons

Stoff: Romanit in Grün* und Romanit gestreift* von alles-fuer-selbermacher

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.