Meine Yogatasche und ich sind mal eine Runde entspannt!

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute1

Ahoi ihr Lieben,

als mich Monika vom Münchener Nähatelier louloute fragte, ob ich nicht Lust hätte, eines ihrer Nähkits zu testen, freute ich mich sehr. Denn ich hatte noch nie ein Nähkit ausprobiert, bei dem schon sämtliches Material zugeschnitten ist.

Nähkit: Yogatasche Cocotte

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute7

Und wie toll das einfach ist! Alles ist sofort startklar, kein langwieriges Kleben eines Papierschnittmusters, kein ewiges Geschnibbel. Ich konnte direkt losnähen und Spaß haben. Ganz wunderbar. Die Yogatasche war gefühlt in Lichtgeschwindigkeit fertiggestellt.

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute10

Die Anleitung war natürlich mit dabei und kam als Teil des Buches “Taschen nähen. Lieblingsstücke für jede Gelegenheit” daher. Beim Durchblättern entdeckte ich bereits zwei bis drei weitere Taschenschnitte, die auf meine Nähliste wanderten.

Noch ein zwei Sätze zur Yogatasche: In das Hauptfach kriege ich neben meiner Matte sogar noch Sportkleidung rein. Weil ich die Farbe so grandios finde, benutze ich die Tasche aber auch gerne so im Alltag. Der Stoff fühlt sich richtig toll an und macht bisher einen robusten Eindruck. Andere Farbkombinationen kann man übrigens im Shop von louloute finden.

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute3 Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute5

So. Ich pack dann mal meine Yogamatte ein und ooooohhhm!

Alles Liebe

Eda

Schnitt und Material von louloute. Vielen Dank für die Bereitstellung des Nähkits!

Verlinkt beim Taschen-Sew-Along 2016 von greenfietsen.

Schreibe einen Kommentar zu lottapeppermint Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ein Nähkit? Oh das klingt praktisch :)
    Und Yogamattentaschen sind einfach genial und ein Musthave für jede Yogi :)
    Lässt du die Tasche so pur? Ich könnte mir sonst auch bunte Webbänder als Augenfänger für die Tasche gut vorstellen.

    Liebe Grüße und Namaste,
    Natalie

    PS: Bei Greenfietsen gibt es im übrigen die Taschen-Sew-Along-Linkparty. Diesen Monat ist der Motto “Taschen für den Sport”. Wäre das nicht was? :)

    • Liebe Natalie,

      ich lasse die Tasche pur. Der Stoff hat so eine schöne Struktur, davon mag ich nicht ablenken :)
      Das Motto der Linkparty passt ja perfekt :D Da gehe ich gleich mal rüber!

      Alles Liebe
      Eda

  • Ich glaub, ein Nähkit muss ich auch mal ausprobieren. Auspacken und gleich loslegen – Das ist schon was Feines. Und wenn das Ergebnis noch so toll aussieht! :-)

    Liebe Grüße
    Katharina