Ein Matrose datet Frau Lotte – ein maritimer Raglansweater

Pullover-naehen-Frau-Lotte-Eda-Lindgren2Ahoi ihr Lieben,

als ich Christinas gepunkteten Raglansweater entdeckte, war ich von dem Schnittmuster “Frau Lotte” aus der Feder von Hedinäht sofort angetan. Ich habe ja eine große (ehem.. sehr große) Schwäche für Bubikragen.

In meinem Kleiderschrank tummeln sich normalerweiße viele gepunktete Kleidungsstücke. Um dort für eine frische Brise zu sorgen, wählte ich für meine Variante der “Frau Lotte” ein anderes Muster.

Frau Lotte goes maritim!

Sweater-naehen-Frau-Lotte-Eda-Lindgren3

Die Wahl fiel auf einen weichen Bio-Sweat. Auf dem Sweatstoff befinden sich viele tattoowierte Löwen im Matrosenoutfit, dazu einige Anker und der Schriftzug “Sailor”. Der perfekte Stoff für einen Every-Day-Pullover!

Bei der Kragenform und den Bündchen hielt ich mich ans Schnittmuster. Beim nächsten Mal werde ich die Bündchen wahrscheinlich weglassen.

Ihr könnt zwar die Nähte nicht sehen, aber: Es ist das erste Kleidungsstück, das ich mit meiner neuen Overlock nähte. Ich bin ganz begeistert, wie schnell der Raglansweater fertig auf der Schneiderpuppe war. Juhu! Da mache ich direkt mal ein paar Luftsprünge.

Raglansweater-naehen-Frau-Lotte-Eda-Lindgren4

Fazit: Ich mag den maritimen Sweater gar nicht mehr ausziehen! Und das, obwohl ich bisher gar kein großer Fan von Sweatern war.

Alles Liebe

Eda

Stoff: “The Sailor” von Alles für Selbermacher

Schnitt: “Frau Lotte” von Hedinäht

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Eine ganz tolle Kombination! Ich bin eigentlich kein großer Kragenfreund, aber dieser wundervolle, leicht verspielte Stoff hebt die Strenge, die ich ich mit Kragen assoziiere, komplett auf. Steht dir richtig gut!

    Ganz liebe Grüße,

    Julia