Utensilo für Häkelzubehör – What I Made

Utensilo Schnittmuster pattydoo Eda Lindgren 1Ahoi ihr Lieben,

in der Weihnachtszeit liegen bei mir nicht nur angefangene Weihnachtsgeschenke auf dem Nähtisch. Auch ein paar Geburtstagsgeschenke stehen auf der Matte. Und nicht bei jedem Geburtstagskind werde ich sofort von der Ideen-Muse geküsst. Denn: Was schenkt man jemanden, der eigentlich alles hat? Und sich sowieso alles selbst näht, strickt oder häkelt? Eine zeitlang kramte ich in meinen Gehirnwindungen und dann fiel mir folgendes ein: Bei Selbermachern herrscht gerne mal kreatives Chaos. Es fehlen immer Möglichkeiten, das viele Material unkompliziert zu verstauen.

Aus der Idee wurde dann ein Utensilo für Häkel- oder Strickzubehör. Innen besitzt es eine Trennwand, die rigoros für Ordnung und guten Stand sorgt. Außen helfen Einschubfächer, ein wenig Licht ins Chaos zu bringen.

Utensilo Schnittmuster pattydoo Eda Lindgren 4

Utensilo Schnittmuster pattydoo Eda Lindgren 6

Das Utensilo fühlt sich bestimmt nicht nur im Bastelzimmer wohl. Ich kann es mir auch gut neben dem Sofa vorstellen. Dadurch ist das aktuellste DIY-Projekt als Begleiter für den Fernsehabend sofort griffbereit.

So, jetzt interessiert mich aber, wie Ihr Eure Häkel- oder Strick-Utensilien verstaut! Nutzt Ihr auch Utensilos oder Körbchen? Oder wandert alles immer in den Schrank?

Alles Liebe

Eda

Schnittmuster: pattydoo, Größe L

Weißer Stoff: Ikea

Blümchen-Stoff: Nautical Colors by Poppy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Liebe Eda,
    das ist eine schöne Idee. Ich habe letztes Jahr zu Weihnachten auch eine Art Utensilo von einer Freundin geschenkt bekommen. Seitdem ist es pausenlos im Einsatz. Gerade muss ich noch eine Mütze bis Weihnachten vollende, die schleppe ich auch darin durch die Gegend.
    LG und einen schönen 3. Advent
    Pauline :)