DIY Tutorial Cable Cosy

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren29

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren28

Ahoi ihr Lieben,

Smartphone, Laptop, E-Reader, iPad…überall fliegt Technik rum. Als Social Media Tante ist das irgendwie unvermeidbar. Mit dem vielen technischen Spielzeugen tritt auch eine andere Sache auf die Bühne: endloses Kabel-Chaos! So viele Ladegeräte, USB-Kabel und Co. Geht es Euch auch so, dass die Kabel eigentlich immer irgendwo in einem verknoteten Haufen rumfliegen? Ich hab zwar mittlerweile eine ganze Schublade für Kabel, aber dort ist auch alles nur ein Wirrwarr! Wie gut, dass man mit Näh-Projekten fast jedes Chaos in den Griff bekommt – die Zauberwörter der Stunde lauten “Cable Cosy”!

Ein “Cable Cosy” sorgt nicht nur Zuhause für Ordnung. Auch auf Reisen habe ich nun immer alle Kabel griffbereit und muss nicht mehr lange panisch im Koffer rumsuchen, wo sich denn nun das doofe Smartphone-Ladekabel versteckt hat ;-) Dazu bietet die abnehmbare Tasche viel Platz für externe Akkus, Speicherkarten und so weiter…

Hier kommt nun die Anleitung für meine ultimative Lösung des Kabel-Wahnsinns!

Material für ein Cable Cosy

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren3

  • Zwei Mal 0,5 m Stoff
  • 0,5 m Bügeleinlage
  • 0,5 m Volumenvlies
  • 25 cm langer Reißverschluss
  • 45 cm elastisches Band (2 cm breit)
  • 6 KamSnaps

So näht Ihr das Cable Cosy

1. Zuerst beschäftigt Ihr Euch mit der abnehmbaren Reißverschluss-Tasche: Vom Außenstoff und vom Innenstoff schneidet Ihr jeweils zwei Stücke mit den Maßen 23 cm x 15 cm zu. Verseht die Innenstoffe mit Bügeleinlage.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren5

2. Jetzt bringt Ihr den Reißverschluss an. Dafür legt Ihr den Innenstoff mit der rechten Seite nach oben vor Euch. Ihr legt den Reißverschluss mit der rechten Seite nach oben an die lange Kante des Stoffes. Darauf legt Ihr, mit der rechten Seite nach unten, den Außenstoff. Näht den Reißverschluss mithilfe eines Reißverschlussfußes fest. So geht Ihr auch bei der anderen Seite des Reißverschlusses vor.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren6

3. Steppt die Nahtkanten knapp am Reißverschluss ab, damit sich der Stoff später nicht im Reißverschluss verheddert.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren7

4. Jetzt näht Ihr die Tasche zusammen: Dafür legt Ihr die Außenstoffe rechts auf rechts, genauso die Innenstoffe. Lasst den Reißverschluss ein Stück offen. Ihr vernäht die Stoffteile mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm. An der unteren Naht des Innenstoffes lasst Ihr eine Wendeöffnung von ungefähr 5 cm.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren8

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren9

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren10

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren11

5. Wendet die Tasche und vernäht die Wendeöffnung per Hand, bevor Ihr die Innentasche in die Außentasche stopft.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren12

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren13

6. Jetzt kommt der Außenteil des Cable Cosy an die Reihe: Ihr benötigt vom Außen- und Innenstoff jeweils ein Stück mit den Maßen 25 cm mal 45 cm. Auch diesen Innenstoff verseht Ihr wieder mit Bügeleinlage. Das Volumenvlies bügelt ihr auf den Außenstoff.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren15

7. Auf der rechten Seite des Innenstoffes bringt Ihr nun mittig das elastische Band an: Ihr näht immer im Abstand von 2 bis 3 cm (je nachdem, wie groß oder klein Eure Kabel sind…) parallele Nähte.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren16

8. Im nächsten Schritt platziert Ihr die Reißverschluss-Tasche auf dem Innenstoff und bringt 4 Druckknöpfe an.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren20

9. Nun legt Ihr den Außen- und Innenstoff rechts auf rechts: Vernäht das Ganze mit einer Nahtzugabe von 1.5 cm und lasst wieder eine Wendeöffnung. Vor dem Wenden kürzt Ihr noch die Nahtzugabe.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren22

10. Wendet Euer großes Außenteil und verschließt die Nahtzugabe, indem Ihr die Kanten rundherum absteppt.

11. Im letzten Schritt müsst Ihr nur noch die Außenknöpfe anbringen. Um die Knöpfe richtig zu positionieren, füllt Ihr Euer Cable Cosy am besten mit Kabeln, Speicherkarten etc.

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren24

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren27

DIY-Tutorial-Cable-Cozy-Eda-Lindgren26

Jetzt kann Euch der Technik-Wahnsinn nichts mehr anhaben, denn Ihr habt die Situation allzeit im Griff ;-) Das Cable Cosy eignet sich übrigens auch sehr gut als Kosmetiktasche!

Habt Ihr noch andere Lösungen, Eure Kabel-Großfamilie übersichtlich aufzubewahren?

Alles Liebe

Eda

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Punkte Punkte Punkte ;) Sehr cooler Stoff, hach!! Und dieses Kabel-Cosy-Dings finde ich auch toll! Sowas brauche ich in der Tat mal, es ist echt perfekt zum Verreisen!
    Danke für die Anleitung :)
    Liebe Grüße
    Fredi

  • “Geht es Euch auch so, dass die Kabel eigentlich immer irgendwo in einem verknoteten Haufen rumfliegen?” — jaaaaaaa! ;)
    Deinen Cable-Cosy finde ich daher super super toll. Eine geniale Idee und noch dazu so hübsch :)

    Liebste Grüße,
    Natalie

  • Liebe Eda!
    Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Leider bin ich ein Nullchecker, wenn es um Volumenvlies und Bügeleinlage geht und mich verwirren die vielen verschiedenen Dickegrade sehr… kannst Du mir vielleicht die Nummer bzw genaue Bezeichnung des aufbügelbaren Dingens schreiben? Das wäre zu nett, aber nur wenns keine mühe macht!
    ganz lieben Dank für Deine tolle Seite
    Dorle

    • Liebe Dorle,

      bei Vlies und Einlagen musste ich mich auch erst mal durchwurschteln :) Für das Cable Cosy habe ich die Vlieseline Bügeleinlage F 220 und das Volumenvlies 246 verwendet. Als Volumenvlies-Ersatz kannst Du auch gut leichten Filz verwenden.

      Liebe Grüße
      Eda

  • Hallo Eda,
    zuerst einmal: ich finde deinen Blog wirklich sehr toll! Du nähst wunderschöne Sachen und machst einem das Nachmachen sehr leicht.
    Vielen Dank dafür!

    Zudem würde ich gerne wissen wollen, wo du die Stoffe für dein Cable cosy gekauft hast?
    Vielen Dank im Voraus!

    LG nele

    • Liebe Nele,

      ich freu mich sehr über Deinen lieben Kommentar <3 Danke dafür!

      Die Stoffe sind allesamt von Stoff & Stil: Der Weinrote ist aus der aktuellen Kollektion, der Gepunktete stammt aus dem letzten Jahr :)

      Viele liebe Grüße
      Eda