Book-Love: Juli Zeh “Nullzeit”

Juli Zeh Nullzeit

Die Soap-Darstellerin Jola reist mit ihrem Lebensgefährten auf eine verschlafene Insel, um sich auf eine Rolle vorzubereiten, die ihr zum Durchbruch als respektierte Schauspielerin verhelfen soll. Mit ihrem Tauch-Guide entsteht eine verwobene Dreiecksbeziehung, deren gefährliches Ende immer über den scharfen Klippen des Ozeans schwebt. Schneller als man lesen kann, ist vollkommen unklar, wer hier eigentlich sein Unwesen treibt. Realität und Fantasie verschwimmen in den Tiefen des Ozeans zu einem Wirbel aus Macht und Willensfreiheit.

Kühle Beklemmung

Während sich die Figuren ihren amoralischen Trieben hingeben, verliert der Leser den Überblick und kann bald nicht mehr über gute und böse Figuren urteilen. Die Stimme des Erzählers konstruiert ein raffiniertes Netz aus Lügen. Es entsteht eine Geschichte, in der man sich verfängt und verzweifelt strampelt, um darin nicht zu ertrinken.

Juli Zeh Nullzeit Makro

Wer hat die Karten in der Hand?

Ein überraschendes und intelligentes Schauspiel über Schuld, Übermacht, Unterwerfung, und Lügengeschichten. In diesem Psycho-Thriller ist auf nichts Verlass! Nicht mal auf die eigene Meinung.

Juli Zeh: Nullzeit. btb. 256 Seiten. ISBN: 978 3 442 74569 2.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.