Nähen What i made

Anneli Double Front Dress und mein Dresscode für den Sommer

01/06/2017

Graues Maxikleid mit GürtelEs sind 28 Grad, keine Wolke schwebt am Himmel und die Luft steht. So klingt ein Sommertag in der Stadt. Kleinere und größere Hitzewallungen sind da vorprogrammiert. Spätestens wenn das erste Lüftchen weht, bin ich froh, meine persönliche Sommeruniform gefunden zu haben: Maxikleider und -röcke! Es ist ein herrliches Gefühl, wenn der leichte Stoff um die Beine flattert und für ein bisschen Abkühlung und Schatten sorgt.

Maxikleid Nr. 1: Anneli Double Front Dress

Graues MaxikleidMaxikleid mit schwarzem Gürtel Bodenlanges graues Kleid

Das erste Kleid der Familie Maxi ist Anneli von Named, ein gerades, knöchellanges Jerseykleid mit Rundhalsausschnitt. Das Besondere? Die doppellagige Front erzeugt einen Wickeleffekt und flattert wunderbar im Wind.

It’s all about Viskose Jersey!

Selbst genähtes Maxikleid

Schwingendes Maxikleid

Ich nähte das Maxikleid aus einem leichten Viskose Jersey von Alles für Selbermacher. Meine Lieben, dieser Stoff ist der Hit! Er ist unfassbar weich und fühlt sich auf der Haut super angenehm an. Ich überlege tatsächlich, ihn noch mal nachzubestellen, für T-Shirts, Tops, Röcke… Aber dann wird meine Sommergarderobe wohl sehr monochrom.

Was sind Eure Wohlfühl-Kleidungsstücke an heißen Tagen? Mögt Ihr es auch weit und flatterig?

Sonnige Grüße
Eda

 

Schnittmuster: Anneli Double Front Dress von Named

Stoff: Viskose Jersey von Alles für Selbermacher

Verlinkt bei RUMS

 

1 Comment

  • Reply desi*d 12/06/2017 at 13:44

    Wow! Ein tolles Kleid!
    LG Desiree

  • Leave a Reply

    *