Monthly Archives

Juli 2016

DIY Nähen Nähen lernen

9 Ideen für den Start an der Nähmaschine

19/07/2016

Naehideen Anfaenger Eda Lindgren

Ahoi ihr Lieben,

die Reihe „Nähen lernen“ geht heute in Ihre nächste Runde. Nach dem Überblick zu hilfreichem Nähzubehör und einem Tutorial für Nähanfänger zeige ich Euch heute neun weitere Nähideen. Alle Projekte sind super, um sich mit der Nähmaschine vertraut zu machen.

Ihr braucht ein Nähmaschinen-Warm-Up? Hier sind ein paar Ideen:

Sonnenbrillenhülle - Sew DIY

Sonnenbrillenhülle – Sew DIY

Utensilos bedrucken und nähen - Apartment Apothecary

Utensilos bedrucken und nähen – Apartment Apothecary

Kissenhülle mit Hotelverschluss - Eda Lindgren

Kissenhülle mit Hotelverschluss – Eda Lindgren

Geschirrtücher verschönern - Eda Lindgren

Geschirrtücher verschönern – Eda Lindgren

Sitzkissen – grinsestern

Rock - shrimpsaladcircus

Rock mit Gummizug – shrimpsaladcircus

Lesezeichen - Eda Lindgren

Lesezeichen – Eda Lindgren

Buchhülle - Eda Lindgren

Buchhülle – Eda Lindgren

Kopfhörer-Aufbewahrung - dog under my desk

Kopfhörer-Aufbewahrung – dog under my desk

So, das waren meine Ideen für Nähanfänger. Jetzt interessiert mich aber noch etwas: Welches war Euer allererstes selbstgenähtes Projekt? Bei mir war es eine Kissenhülle mit Hotelverschluss. Ich benutze sie tatsächlich heute noch :-)

Viel Spaß beim Nähen!
Eda

Nähen Nähen lernen Tutorial

Nachhaltiges Nähen: waschbare Abschminkpads – Tutorial

05/07/2016

Ahoi ihr Lieben,

Für das tägliche Abschminken benutzte ich immer die klassischen Wattepads – die nach einem Wisch in den Mülleimer wandern. Ganz schön viel Abfall! Während der Suche nach einer Alternative, stieg ich auf waschbare Abschmink-Schwämmchen um. Auf Green Bird stieß ich dann schließlich auf den Tipp mit den selbstgenähten Kosmetikpads.Sie sind nicht nur waschbar, mit den Pads kann man auch super Stoffreste verwerten. Ha!

Tutorial Sewing Cosmetic Pads

Wenn Ihr auch Lust habt, welche zu nähen, dann zeige ich Euch im Folgenden, wie ich vorgegangen bin. Für den Alltag reichen mir ungefähr zehn Pads aus. Das hängt ganz von Eurem Wasch-Rhythmus ab.

Nähanleitung: wiederverwendbare Abschminkpads | Nähen lernen

Material

Abschminkpads-Material-Eda-Lindgren1

– Reste fester Baumwolle (z. B. in schwarz-weiß*)

– Mikrofasertücher oder Frotteereste (z. B. Frottee in babyblau*)

– Eine Schablone

So werden die Pads genäht:

1. Zuerst erstellt Ihr Euch eine Schablone aus Papier. Ich habe mich für eine runde Form entschieden und mich dafür an den oben erwähnten Schwämmchen orientiert. Zur Wunschgröße habe ich eine Nahtzugabe von 0,7 cm hinzugerechnet.

2. Die Schablone auf den Stoff legen und Kreise ausschneiden.

3. Jetzt legt Ihr ein Stück Mikrofaser und ein Stück Baumwolle rechts auf rechts und fixiert das Ganze mit ein zwei Stecknadeln.

Tutorial-Reinigungspads-naehen-Eda-Lindgren 3

4. Näht die beiden Teile aufeinander und lasst eine kleine Wendeöffnung von ungefähr 1,5 cm.

Tutorial Kosmetikpads naehen Eda Lindgren 4

5. Wendet die nun Pads und steppt sie klappkantig ab. Damit verschließt Ihr die Wendeöffnung. Fertig!

Tutorial-Abschminkpads-naehen-Eda-Lindgren5 Tutorial-Reinigungs-Pads-naehen-Eda-Lindgren6

Neu genähte Pads wasche ich einmal durch, bevor sie ihren ersten Einsatz haben. Wenn alle Pads benutzt sind, packe ich sie einfach in einem Wäschenetz zur normalen Wäsche.

Alles Liebe

Eda

*Affiliate-Links