Monthly Archives

Februar 2016

DIY Nähen Tutorial

5 Minuten Tutorial: Lesezeichen mit Gummiband nähen

26/02/2016

Ahoi ihr Lieben,

höchstwahrscheinlich brauche ich es nicht mehr sagen, zur Sicherheit mache ich es aber trotzdem: Bücher sind meine große Liebe. Neben dem Nähen natürlich :P Es wird die Zeit kommen, da werde ich wegen der vielen Bücherstapel nicht mehr in meine Wohnung kommen. Ich brauche also dringend Unterstützung beim Lesen. Diese hole ich mir mit meinem neuen Lesezeichen, das sich der Größe des aktuellen Buches anpasst. Es kann auch nicht aus dem Buch herausfallen, wenn es in der Handtasche mal wieder hoch hergeht. Heute möchte ich gerne zeigen, wie ich das Lesezeichen genäht habe. Die Größenangaben sind nur beispielhaft. Da könnt Ihr Euch nach der durchschnittlichen Größe Eurer Bücher richten.

DIY-Tutorial-Lesezeichen-naehen-Eda-Lindgren7

DIY-Tutorial-Lesezeichen-naehen-Eda-Lindgren10

Continue Reading

DIY Nähen What i made

Auch Kosmetik hängt gerne ab – in der Kulturtasche „Hanging3“

10/02/2016

Kosmetiktasche-Hanging-naehen-Eda-Lindgren1

Ahoi ihr Lieben,

kennt Ihr das auch: Für Eure Lieben habt Ihr schon unzählige Kosmetiktaschen genäht, nur für Euch selbst noch keine einzige? Ist das ein weit verbreitetes Phänomen? Mir geht es jedenfalls so. Daher nähte ich neuliche eine Kulturtasche aus meinen Lieblingsstoffen: Streifen, Mint und Anker!

Kosmetiktasche-Hanging-naehen-Eda-Lindgren10

Dass man die Tasche ganz fix aufhängen oder zusammenklappen kann, finde ich superpraktisch. Das schaut nicht nur im Hotelzimmer, sondern auch im Mini-Badezimmer ordentlich aus. Ich nutze die Kulturtasche tatsächlich auch zuhause. Das ist einfach platzsparend.

Die zwei Schlaufen in der Mitte sind eigentlich für Haarreifen vorgesehen. Die Zahnbürste halten sie aber auch ganz gut fest :)

Kosmetiktasche-Hanging-naehen-Eda-Lindgren7 Kosmetiktasche-Hanging-naehen-Eda-Lindgren6

In meinem Kopf schwirrt schon eine weitere Idee mit der „Hanging3“ rum: Ich werde sie ein wenig umfunktionieren, um unterwegs mein Häkelmaterial aufzubewahren.

Alles Liebe

Eda

Schnitt: „Hanging3“ von shesmile

Stoffe: Resteverwertung

DIY Nähen What i made

Meine Yogatasche und ich sind mal eine Runde entspannt!

04/02/2016

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute1

Ahoi ihr Lieben,

als mich Monika vom Münchener Nähatelier louloute fragte, ob ich nicht Lust hätte, eines ihrer Nähkits zu testen, freute ich mich sehr. Denn ich hatte noch nie ein Nähkit ausprobiert, bei dem schon sämtliches Material zugeschnitten ist.

Nähkit: Yogatasche Cocotte

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute7

Und wie toll das einfach ist! Alles ist sofort startklar, kein langwieriges Kleben eines Papierschnittmusters, kein ewiges Geschnibbel. Ich konnte direkt losnähen und Spaß haben. Ganz wunderbar. Die Yogatasche war gefühlt in Lichtgeschwindigkeit fertiggestellt.

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute10

Die Anleitung war natürlich mit dabei und kam als Teil des Buches „Taschen nähen. Lieblingsstücke für jede Gelegenheit“ daher. Beim Durchblättern entdeckte ich bereits zwei bis drei weitere Taschenschnitte, die auf meine Nähliste wanderten.

Noch ein zwei Sätze zur Yogatasche: In das Hauptfach kriege ich neben meiner Matte sogar noch Sportkleidung rein. Weil ich die Farbe so grandios finde, benutze ich die Tasche aber auch gerne so im Alltag. Der Stoff fühlt sich richtig toll an und macht bisher einen robusten Eindruck. Andere Farbkombinationen kann man übrigens im Shop von louloute finden.

Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute3 Yogatasche-naehen-Naehkit-louloute5

So. Ich pack dann mal meine Yogamatte ein und ooooohhhm!

Alles Liebe

Eda

Schnitt und Material von louloute. Vielen Dank für die Bereitstellung des Nähkits!

Verlinkt beim Taschen-Sew-Along 2016 von greenfietsen.