Monthly Archives

Dezember 2014

Aus dem Leben

25 Dinge bis 26 – Ein Update zum neuen Jahr

31/12/2014

Ein kleines Update zum Jahreswechsel

Statt eine Liste langer Vorsätze für das neue Jahr aufzuschreiben, habe ich meine Bucket List von meinem 25. Geburtstag hervorgekramt und reflektiert, welche Sachen ich schon angepackt habe. Also, Butter bei die Fische: Bisher habe ich 14 von 25 Punkten umgesetzt. Das ist doch ein guter Schnitt! Schauen wir mal, welche der Punkte es konkret sind:

25 Dinge bis 26

Wuusch! Dahin ist sie, die Zeit! Es fühlt sich an wie gestern als ich 18 wurde, Abitur machte und nicht wusste, wohin mit mir. Und hier sind wir nun: Heute werde ich ein Vierteljahrhundert alt. Es fühlt sich an wie eine Reise mit Lichtgeschwindigkeit. Aber es fühlt sich gut an. Sehr gut sogar. Vieles ist jetzt klarer, sicherer, unbeschwerter als noch vor ein paar Jahren.

Damit auch das nächste Lebensjahr voller spannender Erlebnisse ist, habe ich zu Dingen, die ich im kommenden Jahr unternehmen oder lernen möchte, eine Liste angelegt.

Konfetti Birthday Eda Lindgren

25 Dinge, die ich im kommenden Jahr machen möchte

  1. Schwedisch wieder lernen
  2. Ein Kleid nähen
  3. Für jedes gekaufte Kleidungsstück eines weggeben ✔
  4. 30 Bücher lesen
  5. Öfter ans Meer fahren ✔
  6. Irland besuchen
  7. Ein Buch fertig schreiben
  8. Ballett tanzen
  9. Alle Herzmenschen regelmäßiger besuchen ✔
  10. Eis selbst machen ✔
  11. Einen Kräutergarten anlegen ✔
  12. Postkarten schreiben ✔
  13. Ein Kurztrip nach Stockholm
  14. Unterwegs mehr Momente mit der Kamera festhalten ✔
  15. Das Smartphone auch mal ausschalten ✔
  16. Eine Dinner-Party geben
  17. Pro Monat zwei neue Back- oder Kochrezepte ausprobieren ✔
  18. Ein Schreibmaschinen-Tattoo stechen lassen
  19. Alleine ins Kino gehen ✔
  20. Unter dem Sternenhimmel schlafen
  21. Harry Potter noch einmal lesen
  22. Bewusster durch die Welt gehen ✔
  23. Öfter mal Brot selbst backen ✔
  24. Mir weniger Sorgen machen ✔
  25. Auch mal “Nein” sagen, ohne mich zu erklären ✔

Nehmt ihr euch für neue Lebensjahre auch besondere Dinge vor? Wie würde eure Liste aussehen?

DIY What i made

DIY zu Silvester: Eine Fliege nähen

27/12/2014

Fliege-selbst-naehen-DIY-Eda-Lindgren5Tick Tack! So langsam ist das Jahr 2014 aufgebraucht! Bevor wir uns aber mit dem Résumé des vergangenen Jahres auseinandersetzen können, steht erst mal ein anderes Thema auf der Liste: die Silvester-Party! Habt Ihr schon konkrete Pläne oder lasst Ihr Euch von der Nacht der Nächte lieber überraschen? Zumindest in Sachen Party-Outfit kann ich Euch etwas weiterhelfen.

Dress to party!

Fliege-selbst-naehen-DIY-Eda-Lindgren1 Fliege-selbst-naehen-DIY-Eda-Lindgren2

Für den Jahreswechsel trage ich Fliege, denn an Silvester darf es auch mal ein bisschen mehr sein. Aber bitte kein Glitzer! Denn Diskokugeln mag ich nur an der Decke hängend und nicht an mir selbst. Das ist dann doch etwas zu viel des Guten ;)

Meine Silvester-Fliege passt perfekt zu mir: Sie ist selbst genäht und das aus dem tollsten Stoff in der Galaxie – dunkelblaue Baumwolle mit kleinen, weißen Punkten.

An dieser Stelle beichte ich Euch gleich – falls es noch nicht deutlich wurde: Ich LIEBE Fliegen! Nur leider sind sie nicht besonders alltagstauglich :-D Wer weiß, was das neue Jahr bringt. Vielleicht bieten sich ja doch noch mehr Möglichkeiten, mein neues Lieblings-Accessoire auszuführen.

Fliege-selbst-naehen-DIY-Eda-Lindgren4

Wenn Ihr gerne eine Fliege mithilfe einer Anleitung nähen wollt, findet Ihr beispielsweise bei Stylehäppchen ein gutes Tutorial. Wobei meine Fliege nicht mit Klettverschluss geschlossen wird, sondern mit Kam Snaps. Das hält meiner Meinung nach etwas besser. Und mit zwei Kam Snaps nebeneinander ist das Fliegen-Band direkt größenverstellbar.

Rutscht gut ins neue Jahr! Wir lesen uns 2015 wieder!

Alles Liebe

Eda

Aus dem Leben

To do: ein schönes Weihnachtsfest haben

24/12/2014

Merry Christmas 2014 Eda LindgrenFrohe Weihnachten 2014 Eda Lindgren

Ihr Lieben,

hoffentlich seid Ihr alle gut bei euren Familien angekommen und genießt im sanften Licht des Weihnachtsbaums die gemütlichste Zeit des Jahres! Lasst es Euch so richtig gut gehen und atmet die Ruhe und Genügsamkeit fernab vom Alltagstrubel tief ein!

Ich wünsche Euch ein ganz fabelhaftes Weihnachtsfest! Wir lesen uns nach den Feiertagen wieder.

Alles Liebe

Eda

DIY What i made

What I Made: Mug Rugs für die Tee-Zeit

19/12/2014

Ahoi ihr lieben Fans des entspannten Tee trinkens!

Ich hätte da eine Idee für Euch: Mug Rugs! Das sind quasi Mini-Tischsets für Eure Tassen. Ich finde die kleinen, niedlichen Teile unglaublich praktisch und verschenke sie gerne an die Tee-Fans in meinem Freundes-Kreis (die Männer hören jetzt einfach weg, denn ja, die Dinger braucht man wirklich :P).

DIY-Mug-Rugs-Eda-Lindgren3

Ein neuer Platz für die Lieblings-Tasse

Ein frisch aufgebrühter Grüner Tee ist schon lange mein Morgenritual. Im trüben Winter ist dieses Ritual ganz besonders wichtig! Mit einem knallbunten Mug Rug sagt man dem fehlenden Tageslicht direkt den Kampf an. So hat der Winter-Blues keine Chance und die Tasse freut sich auch über ihren eigenen Platz.

DIY-Mug-Rugs-Eda-Lindgren6 DIY-Mug-Rugs-Eda-Lindgren8

Ob quadratisch, in herz-form oder rechteckig mit Platz für Kekse – ein Blick in meine Stoff-Reste-Kiste sagt mir, dass da noch ordentlich Potenzial für ganz viele Mug Rugs in sämtlichen Varianten ist.

Also: Ran an die Nadel!

Alles Liebe

Eda

Book-Love

Book-Love: Weihnachtsbücher im Doppelpack

16/12/2014

Weihnachtsbuecher BLV Eda Lindgren

Ahoi ihr Lieben,

huch…der dritte Advent kam ganz schön flott! Seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Mir fehlen noch der Schnee und etwas genügsame Gemütlichkeit zum absoluten Weihnachts-Glück. So ganz fühlt es sich noch nicht nach Weihnachten an. Um die ganze Sache etwas zu unterstützen, schmökere ich heute in meinen beiden liebsten Weihnachts-Büchern. Habt Ihr Lust, mit mir die Bücher etwas näher anzuschauen? Dann macht Euch einen Tee und gesellt Euch zu mir :-)

Weihnachten fängt in der Küche an!

Die-kleine-Weihnachtskueche-Eda-Lindgren4 Die-kleine-Weihnachtskueche-Eda-Lindgren6

In der kleinen Weihnachtsküche von Kathrin Runge blätterte ich im Oktober schon (möglicherweise eeetwas früh, ich weiß). Meine Begeisterung ist weiterhin ungebrochen! Die Bilder und Rezepte der Leckereien machen Lust aufs Ausprobieren. Ich könnte schon wieder…naschen! Die vielen Pos-Its, mit denen ich die Unbedingt-Ausprobieren-Rezepte markierte, werden während der Feiertage bestimmt noch abgearbeitet (nicht das Kochen und Backen Arbeit wäre ;) ).

Ein Weihnachtsbuch als Allround-Talent

Weihnachten mit Liebe handgemacht Eda Lindgren

Weihnachten mit Liebe handgemacht 3 Eda Lindgren

Für ein Weihnachts-Fest in der Selber-mach-Edition kann ich Euch “Weihnachten mit Liebe handgemacht” von Clara Moring und Hannah Erhorn ans Herz legen.

Ein Buch als Allround-Talent? Aber sicher doch! Neben Ideen zum Freuen und Dekorieren, schlüpfen hier Geschenk-Tipps aus den bunt bedruckten Seiten, die mit außergewöhnlichen Geschenk-Verpackungen daherkommen, getoppt wird die ganze Kiste mit Lecker-Schmecker-Rezepten für die Weihnachts-Küche und Last Minute Notfall-Ideen für die ganz Spontanen unter uns.

Die Ideen sind – juhu! – vollkommen frei von Kitsch: Sie kommen unkompliziert und originell daher. Mal ganz abgesehen davon, dass die Fotos einfach eine Wucht sind!

Nach dem Anblick dieser Rundum-Sorglos-Bücher bleibt nur noch ein Gefühl zurück: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Alles Liebe und eine tolle Weihnachtszeit!

Eda

Ein großer weihnachtlicher Dank geht an den BLV-Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare!

 

DIY

How to: Weihnachts-Geschenke verpacken mit Masking Tape

12/12/2014

Weihnachtsgeschenke verpacken Masking Tape 1

Seit ich mir Gedanken über die Konsum-Flut gemacht habe, verschenke ich zu Geburtstagen und Weihnachten gerne selbst gemachte Kleinigkeiten, anstatt in das nächstgelegene Einkaufszentrum zu düsen. Im Gegenzug freue ich mich selbst auch sehr über selbst gebastelte Geschenke: In ihnen steckt so viel mehr Hingabe und es ist immer eine kleine Entdeckungsreise, bis man herausgefunden, welche Botschaft hinter dem Geschenk verbirgt.

Handgemachtes mit Liebe verpackt

Die Liebe steckt bekanntlich im Detail und deswegen verpacke ich dieses Weihnachten Plätzchen, Schmuck, Schlüsselanhänger und Co in verzierten Papiertüten. Es wäre doch eine Schande, die mit bedacht ausgewählten Geschenke in tristem Packpapier verschwinden zu lassen! Außerdem macht das Basteln kleiner, bunter Geschenk-Tüten unglaublich viel Freude! Mit ein paar Plätzchen und einem duftenden Schoko Chai kommt beim Basteln sofort gemütliche Weihnachts-Stimmung auf.

Geschenke verpacken mit Papiertüten und Masking Tape

Ich zeige dir drei Ideen, wie du aus lahmen Papiertüten hübsche Geschenk-Verpackungen basteln kannst. Am einfachsten ist es, wenn du die gewünschte Form zunächst auf weißem Papier vorzeichnest und diese ausschneidest. Die Schablone beklebst du dann mit dem Masking Tape, überstehendes Tape schneidest du ab. Dann platzierst du deine Form auf der Vorderseite der Tüte und klebst sie fest.

Weihnachtsgeschenke verpacken Masking Tape 6

Die Kerze besteht aus einem Streifen Masking Tape und einer kleinen Flamme. Die Flamme habe ich auf Papier vorgemalt, ausgeschnitten und dann oberhalb des Masking Tapes platziert.

Weihnachtsgeschenke verpacken Masking Tape 4

Das Geschenk besteht aus einem rechteckigen Stück Papier, das ich mit Masking Tape beklebt habe und einer kleinen Schleife aus Garn.

Weihnachtsgeschenke verpacken Masking Tape 5

Auch das Herz habe ich ebenfalls aus Papier ausgeschnitten und dann mit Tape beklebt.

Verschließen kannst du deine Geschenk-Tüten mit Masking Tape, kleinen Holzklammern oder buntem Garn. Kleine Namenschilder kannst du mit Masking Tape an der Papiertüte anbringen. Oder du verzichtest auf zusätzliche Anhänger und beschriftest direkt die Papiertüten, damit eine Verwechslung der Geschenke ausgeschlossen ist.

Wie verpackst du dieses Weihnachten deine Geschenke?

Alles Liebe

Eda

PS: Auf meinem Pinterest-Profil findest du weitere Ideen rund um Weihnachten und selbst gebastelte Geschenk-Verpackungen.

DIY Häkeln Tutorial

How to: Einen Teppich mit Textilgarn häkeln

05/12/2014

DIY Teppich haekeln Zpagetti Eda Lindgren

Die Textilgarn-Liebe geht in die nächste Runde!

Nachdem ich mich im September das erste Mal mit Textilgarn beschäftigte und Aufbewahrungskörbchen häkelte, geht es heute auf zum nächsten Projekt: der Teppich! Schon eine größere Sache!

Eigentlich war das gute Stück als Badezimmerteppich geplant, doch bekanntermaßen kommt es meistens anders als man denkt. Zum Fotografieren ist der Teppich vor meinem Bett gelandet und irgendwie fühlte er sich dort so heimisch, dass er gleich geblieben ist. Das Badezimmer muss sich folglich noch etwas gedulden, bis es einen neuen Teppich bekommt.

Ein Bettvorleger für warme Füße

So ein Teppich vor dem Bett ist echt sehr praktisch, das war mir bis vor Kurzem gar nicht bewusst: Die Melodie des Weckers reißt dich „sanft“ aus deinen Träumen, du schwingst behände deine Füße aus den Federn und setzt sie auf dem – argh! eiskalten! – Boden ab. Dieser frostige Start in den Tag ist im Hause Eda Lindgren von nun an Geschichte! Jetzt dürfen unsere Füße jeden Morgen die ersten verschlafenen Schritte auf einem gemütlichen Teppich machen…hach! So fangen die Tage gleich viel besser an :)

DIY-Anleitung: Einen runden Teppich aus Textilgarn häkeln

Du brauchst weder unendliche Geduld noch viel Zeit, um den Teppich zu häkeln. Mit dem Textilgarn kommst du im Sauseschritt voran. Auch wenn sich die Hände erst etwas an das schwere Material und die große Häkelnadel gewöhnen müssen – aber das fällt einfach in die Kategorie „Fitness für die Hände“ ;-)

Weil das Textilgarn in Breite und Menge immer unterschiedlich ist, brauchst du dich nicht super-genau an die Häkelanleitung halten. Am besten arbeitest du etwas nach Gefühl und prüfst zwischendurch, wie sich dein Teppich auf dem Boden macht.

Teppich haekeln DIY Eda Lindgren

DIY Teppich haekeln Textilgarn Eda Lindgren

Für einen runden Teppich mit einem Durchmesser von 67 cm brauchst du:

  • Ungefähr eine Bolle Textilgarn
  • Eine Häkelnadel in der Stärke 15 mm

Du startest mit einem Fadenring (Eine Anleitung für einen Fadenring findest du beispielsweise bei Ribbelmonster).

1. Runde

Du häkelst 3 Luftmaschen. Dann häkelst du 11 Stäbchen in den Fadenring und ziehst diesen zu. Zum Abschluss häkelst du eine Kettmasche in die dritte der Luftmaschen, sodass du insgesamt 12 Stäbchen hast.

2. Runde

Du häkelst wieder 3 Luftmaschen. Du häkelst ein Stäbchen in die selbe Masche, in die du auch die Kettmasche der ersten Runde gehäkelt hast. In die folgenden 11 Maschen häkelst du jeweils 2 Stäbchen. Du schließt die Runde wieder mit einer Kettmasche in der dritten Luftmasche.

3. Runde

Wieder 3 Luftmaschen häkeln und ein Stäbchen in die selbe Masche wie die Kettmasche. 1 Stäbchen in die folgende Masche häkeln. *Dann häkelst du 2 Stäbchen in eine Masche, ein Stäbchen in die folgende Masche.* Das Muster in den Sternen häkelst du insgesamt 11 Mal. Runde wie gehabt schließen.

4. Runde

Dieses Mal häkelst du 5 Luftmaschen und 17 Mal das folgende Muster: *Eine Masche überspringen, 1 Stäbchen in folgende Masche, 2 Luftmaschen.* So entstehen sogenannte Luftmaschen-Zwischenräume. Runde wie gehabt schließen.

5. Runde

Du häkelst eine Kettmasche in den ersten Luftmaschen-Zwischenraum, dann 3 Luftmaschen. Du häkelst 2 Stäbchen in den selben Zwischenraum und häkelst dann 2 Luftmaschen. Folgendes Muster wiederholst du 17 Mal: *3 Stäbchen in den nächsten Luftmaschen-Zwischenraum, dann 2 Luftmaschen.* Runde wie gehabt beenden.

6. Runde

Du beginnst mit einer Kettmasche in die erste Masche und einer Kettmasche in den ersten Luftmaschen-Zwischenraum. Dann häkelst du 3 Luftmaschen und machst 2 Stäbchen in den selben Zwischenraum, häkele noch 2 Luftmaschen und wiederhole dann folgendes Muster 17 Mal: *3 Stäbchen in den folgenden Zwischenraum, 2 Luftmaschen.* Runde wie gehabt abschließen.

7. Runde

Der Start ist wie gehabt: 3 Luftmaschen. Dann häkelst du in die folgenden beiden Maschen jeweils ein Stäbchen, es folgen 3 Stäbchen in den ersten Zwischenraum. In jede Masche häkelst du ein Stäbchen. In jeden Zwischenraum häkelst du 3 Stäbchen. Wenn die Runde voll ist, schließt du sie wie gehabt ab.

8. Runde

Beginne mit 3 Luftmaschen. Häkele ein Stäbchen in die dritte Luftmasche der 7. Runde. Häkele 8 Stäbchen (pro Masche ein Stäbchen), dann häkelst du 2 Stäbchen in eine Masche. Es folgen wieder 8 Stäbchen in 8 Maschen und 2 Stäbchen in eine Masche. Das Muster wiederholst du, bis die Runde voll ist. Runde wie gehabt abschließen.

9. Runde

Zum Abschluss häkelst du eine Kettmasche in jede Masche. Jetzt musst du das Garn auf der Unterseite noch vernähen. Nach etwas Zurechtzupfen ist dein Teppich einsatzbereit.

How to Teppich haekeln Eda Lindgren