Monthly Archives

Oktober 2014

Book-Love

Book-Love: Karen Köhler „Wir haben Raketen geangelt“

14/10/2014

Karen Koehler Wir haben Raketen geangelt Eda Lindgren

Es gibt so Bücher, auf die hat man lange gewartet, ohne das man es wusste. „Wir haben Raketen geangelt“ von Karen Köhler ist eines dieser Bücher.

In den letzten Wochen habe ich oft mit meiner Literatur-Auswahl gehadert. Kaum ein Buch berührte mich, keines entwickelte einen Sog, der es mich in einem Rutsch durchlesen ließ. Ganz anders bei Karen Köhlers Erzählungen. Endlich ist der Knoten geplatzt, endlich kann ich mich wieder verlieren, träumen und mich in fremde Leben entführen lassen. Und das bei Erzählungen, wo ich doch bisher kurze Erzählungen kaum an mich heranließ!

Ein Drahtseilakt zwischen Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit

Karen Koehler Wir haben Raketen geangelt 2 Eda Lindgren

Die Erzählungen beleuchten diejenigen Momente des Lebens, in denen ganze Universen zerplatzen. Die Karten müssen nicht nur neu gemischt werden, nein, die Figuren müssen die Karten ihres Lebens erst mal wieder mühsam zusammenklauben. Obwohl man die besagten Figuren auf ihrem Weg nur ganz kurz begleitet, fühlte ich mich ihnen direkt verbunden und unglaublich nah. Das liegt höchstwahrscheinlich an den Themen, mit denen die Figuren ums Überleben zu kämpfen haben: Tod, Trauer, Verlust, Krankheit, Liebe sind oh so alltäglich, aber in den Erzählungen doch außergewöhnlich radikal ausgestaltet und beschäftigen mich immer wieder von Neuem.

Den ernsten, nahezu melancholischen Themen steht eine kontrastierende Sprache gegenüber, die in keinem Moment traurig oder pessimistisch ist. Die sehnsüchtigen Worte der Erzählstimmen schreiten mit Leichtigkeit voran.

„Wir haben Raketen geangelt“ hat sich mit ernsten Themen und leisen Schritten in mein Herz geschlichen!

Karen Köhler: Wir haben Raketen geangelt.* Erzählungen. Hanser. 237 Seiten.

*Affiliate Link

DIY

Gastbeitrag zum DIY-Freutag: Dekorieren mit Hund und Masking Tape

09/10/2014
Mein Herz hüpft! Ich freue mich riesig, denn heute habe ich die große Ehre als Gastbloggerin bei Eda Lindgren eine schöne DIY-Deko-Idee vorzustellen… Und ich bin total gespannt was ihr dazu sagen werdet! Vielleicht hat hier jemand ein Haustier und möchte die Idee nachmachen?
Auf meinem Blog siebenkilopaket schreibe ich über Dinge, die den Alltag verschönern. Seit über zwei Jahren inspiriert mich meine Boxerdame Emmy dazu: Dabei kommen schöne DIY-Projekte auch rund um den Hund heraus: die DIY-Freutag-Serie. Nachdem der Hunde-Imbiss fertig war, wurde es Zeit für etwas neues: wir dekorieren die Futterstelle!
Das Projekt ist easy-peasy, lässt sich super schnell umsetzen und macht total Spaß. Los geht’s!

Ihr braucht:

– Masking Tapes in euren Lieblingsfarben
– eine Idee, wie das Ganze am Ende aussehen soll
– Schere
– und natürlich die Futterstelle
Siebenkilopaket Gastbeitrag Masking Tape

Die Idee

Gastbeitrag Siebenkilopakte Masking Tape Idee

Als Erstes habe ich kurz skizziert wie das Ganze am Ende aussehen sollte. Die Skizze ist für mich wirklich nur eine erste Idee, beim Machen zeigt sich dann ob die eine oder andere Sache besser aussieht, einfacher zu machen ist etc.. Aber für den Anfang ist die Skizze eine schöne Orientierungshilfe.

Kleben

Gastbeitrag Siebenkilopaket Masking Tape kleben

Ein Selbstgänger: das Kleben. Und wenn es nicht ganz wie in der Skizze wird, ist es auch nicht so schlimm. Ganz im Gegenteil: beim Machen entstehen die besten Ideen. Hier ist der Mund etwas anders als geplant und am Ende kam noch eine kleine „Hütte“ um den Hund dazu…

Gastbeitrag Siebenkilopaket Masking Tape 2

Und meine Kleine war sehr zufrieden. Njam.

a716d39fb3135e93e9a4138a9490ef37

DIY Häkeln Tutorial

DIY Anleitung: Granny Squares häkeln – Herbstzeit ist Häkelzeit!

05/10/2014

DIY Tutorial Granny Square haekeln Eda Lindgren 1Ahoi ihr Lieben!

Das imaginäre Kaminfeuer knistert, der Schietwetter-Tee ist noch brühend heiß und ein warmes Stück Apfelstrudel ist schon fast komplett verputzt. Was fehlt noch zum perfekten Herbst-Glück? Richtig! Eine kreative Beschäftigung für die Hände! Und weil uns noch viele gemütliche Abende bevorstehen, während es draußen nass und grau ist, traue ich mich noch mal an das Projekt Häkel-Decke heran. Bei meinem Tempo bin ich dann im Herbst 2021 fertig.

Eine kuschelige Decke aus unendlich vielen Granny Squares

Der Status Quo sieht folgendermaßen aus. Ich könnte an dieser Stelle auch mit dem Häkeln aufhören und aus den vorhandenen Grannys eine Kissenhülle machen. Oder ich häkele einfach fleißig weiter, ohne panisch daran zu denken, wieviele Granny Squares ich noch benötige. Die Decke soll schließlich mal mehr als nur einen einzelnen Fuß warmhalten! Während ich zwischen Kissenhülle und Kuschel-Decke schwanke, zeige ich euch lieber mal, wie ich die klassischen Granny Squares ohne Schnickschnack gehäkelt habe.

DIY Tutorial Granny Square haekeln Eda Lindgren 2

Habt ihr eure Häkel-Nadeln zur Hand und seid ihr bereit für das Granny-Square-Abenteuer?

Material

Das Material hängt ein bisschen davon ab, was ihr mit den Granny Squares anstellen wollt. Weil ich eine eher leichte Decke häkeln möchte, habe ich verhältnismäßig dünnes Garn gewählt:

  • Garn aus Baumwolle in zwei verschiedenen Farben (50 g = 170 m)
  • Häkelnadel (2,5 mm)

DIY Tutorial Granny Square haekeln Eda Lindgren 3

Vorausgesetzte Kenntnisse

  • Kettmaschen
  • Luftmaschen
  • Feste Maschen
  • Stäbchen

Anleitung

1. Macht zunächst 5 Luftmaschen und verschließt diese mithilfe einer Kettmasche zu einem Ring.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-52. Häkelt nun wieder 5 Luftmaschen und häkelt dann drei Stäbchen in den Ring. Es folgen 2 Luftmaschen und wieder 3 Stäbchen. Die 2 Luftmaschen bilden die erste Ecke von eurem Granny Square. Ihr häkelt nun wieder 2 Luftmaschen, 3 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 3 Stäbchen, bis ihr 4 Ecken habt. Bei der letzten Ecke dürft ihr nur 2 Stäbchen machen, denn die 5 Luftmaschen vom Beginn der Runde dienen als drittes Stäbchen. Zum Schließen der Runde stecht ihr in die dritte der 5 Luftmasche ein und häkelt eine Kettmasche.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-6 DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-7

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-83. Zum Wechseln der Farbe schneidet ihr den Faden nun ungefähr 5 cm lang ab. Ihr stecht die Nadel in die Ecke ein, holt den Faden der neuen Farbe und macht eine Kettmasche. Nun könnt ihr mit der neuen Farbe weiterhäkeln. Wenn ihr die Enden der Fäden parallel zur Ecke festhaltet und mit einhäkelt, spart ihr euch später das Vernähen.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-94. Das Prinzip für jede Runde ist immer das Gleiche: Zu Beginn häkelt ihr 3 Luftmaschen für ein Stäbchen. Dann folgen 2 Stäbchen und 2 Luftmaschen. In die gleiche Ecke häkelt ihr nochmals 3 Stäbchen. Um zur nächsten Ecke zu kommen, häkelt ihr eine Luftmasche. In dieser Ecke heißt es wieder: 3 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 3 Stäbchen. So verfahrt ihr mit jeder Ecke.

5. Zum Schließen der Runde macht ihr nach der letzten Ecke eine Luftmasche, stecht die Nadel in die 3. Luftmasche vom Anfang der Runde ein und verschließt das Ganze mit einer Kettmasche.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-106. Für eine neue Runde müsst ihr nun in die nächste Ecke kommen: Ihr stecht in das 3. Stäbchen der Vorrunde ein und macht dort eine Kettmasche. Anschließend stecht ihr in die Ecke ein und macht dort auch eine Kettmasche.

7. In der neuen Runde habt ihr nun nicht nur Ecken, sondern auch „Luftmaschenbrücken“. Hier gilt: Um von der Ecke zur Brücke zu kommen, häkelt ihr eine Luftmasche. In die Brücke häkelt ihr 3 Stäbchen. Danach häkelt ihr wieder eine Luftmasche, um zur nächsten Ecke zu gelangen.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-118. So häkelt ihr Runde für Runde, bis das Granny Square eure gewünschte Größe erreicht hat.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-129. Zum Einrahmen eures Granny Squares häkelt ihr feste Maschen: Zum Starten häkelt ihr eine Luftmasche. In den ersten Zwischenraum zwischen zwei Stäbchen häkelt ihr eine feste Masche. Ihr häkelt die festen Maschen folgendermaßen weiter: In jeden Zwischenraum kommt eine feste Masche, in jede Ecke kommen 3 feste Maschen, in die Brücken kommen 2 feste Maschen.

10. Den Rahmen verschließt ihr mit einer Kettmasche. Den Faden schneidet ihr ab und vernäht ihn auf der Rückseite eures Granny Squares.

DIY-Tutorial-Granny-Square-haekeln-Eda-Lindgren-13Herzlichen Glückwunsch! Nun habt ihr euren ersten Granny Square! Ihr könnt ihn als Untersetzer benutzen oder euch gleich an einen weiteren Granny Square setzen, um ein größeres Projekt daraus zu machen.

Ich bin gespannt, was ihr schon so aus Granny Squares gezaubert habt!

Alles Liebe

Eda